Foto

Schöne Sommerferien 2024 und gute Erholung!

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern
und alle am Schulleben Beteiligten,

mit dem Schuljahr 2023/2024 geht nun ein weiteres Schuljahr zu Ende und es wird Zeit für einen kurzen Rückblick:

Der Unterricht startete im August und unsere neuen 5er wurden festlich eingeschult; alle Arbeitsgemeinschaften starteten wieder; das Kollegium konnte Frau Koca und Frau Corra-Moya als Vertretungen begrüßen; die Sek. II nahm am Sterkrader Lesesommer teil und unser ehemaliger Schüler Leon Buchberger las aus seinem zweiten Roman "Mord in der Bretagne - Ein eiskalter Fang"; die Q2 machte eine ökologische Exkursion und kam mit neuen Erkenntnissen zurück ans FvSG; am 19.08.2023 fand das Ehemaligentreffen auf dem Schulhof statt und lockte zahlreiche ehemalige und aktive Freiherr-Schüler und -Schülerinnen an die Schule, wo sie ausgelassen bis tief in die Nacht feierten; die Junior.ING-Brücken, die beim Wettbewerb der Bundesingenieurskammer den 1. und 2. Platz ihrer Altersgruppe gewonnen hatten, wurden in Dortmund ausgestellt und der WDR berichtete in zwei auf YouTube einsehbaren Dokumentationsbeiträgen; die Schulseelsorgerin Isabel Ruthert nahm offiziell ihre Arbeit in der neuen Funktion auf; das Lerncoaching-Team bildete sich kontinuierlich fort und stellte Neuerungen vor; es wurden zahlreiche BEC-Sprachzertifikate in Englisch verliehen; das neue Schulprogramm und die neuen Regeln zum Umgang mit digitalen Geräten am Freiherr wurden von der Schulkonferenz genehmigt und anschließend veröffentlicht; die Mädchen-Fußballmannschaft wurde in der Wettkampfklasse IV Stadtmeister; es wurden Spenden für unsere Partnerschule in Tansania gesammelt und eine Volunteer-Gruppe ist über die Herbstferien zu Besuch vor Ort, um den Einsatz der Spenden zu begleiten, die in der letzten Zeit gesammelt worden sind; die 5. Klassen waren auf Klassenfahrt; die Leseclubs nahmen zusammen mit der Fair Trade und Nachhaltigkeits-AG an der Eröffnung des Kleinen Markts in Sterkrade teil; die SV wählte neue Mitglieder für eine starke Stimme der Schülerschaft am FvSG und ein Spendenlauf für die Erdbebenopfer in der Türkei und in Syrien erzielte eine phänomenale Summe von 30.000 €, welche vom türkischen Konsul in Düsseldorf persönlich entgegengenommen wurde.

Radio Oberhausen berichtete mehrfach über die Schülergruppe des FvSG, die unsere Partnerschule in Tansania besuchte und sich vor Ort um den Einsatz von Spenden kümmerte; die Spanischkurse der 7er feierten den Día de los muertos mit einem Ausflug ins Kino; IHK-Botschafter waren am Freiherr zu Gast; das Team Freiherr machte einen Kollegiumsausflug in die Eloria-Erlebnisfabrik in Bottrop; das Mu.Si.C.Al am Freiherr feierte 11jähriges Bestehen; die SV veranstaltete wie in jedem Jahr die Gruselparty für die Sek I; die 3D-Druck-AG begab sich auf einen Ausflug, um ihr Wissen zu erweitern; der Europatag 2023 fand zum Thema "Die EU in der Kritik - Wäre eine EU als Staatenbund eine Lösung?" statt und die Schülerinnen und Schüler positionierten sich relativ klar dagegen; eine Politik-Exkursion zum Thema "Flucht & Asyl" fand statt. Im November und Dezember fanden unsere Schnuppertage für die Viertklässler und -klässlerinnen der Grundschulen in Oberhausen zu den Themen Mathe, Latein, Fliegen, Leseclub, 3D-Druck und Musik statt; der Tag der offenen Tür am 09.12.23 konnte erfolgreich unsere Schule präsentieren; das Freiherr wurde Stadtmeister im Handball und auch der lebendige Adventskalender rundete wie in jedem Jahr die Vorfreude auf Weihnachten ab.

Das Neujahreskonzert fand unter tosendem Applaus am 16.01.2024 statt; die Q2 besuchte die Universität und schnupperte einen Tag lange echte Uniluft; unser langjähriger Mathematik- und Sportkollege Hauke Kließ wurde verabschiedet und trat auf eigenen Wunsch seine Versetzung an eine andere Schule an; die Regionalpresse berichtete über unser hauseigenes Fußballtalent Hasan Onur aus der Q1, der für Borussia Mönchengladbach spielt und in diesem Jahr auch in der Auswahl der türkischen Nationalmannschaft spielte; am 29.01.2024 richtete das Freiherr den diesjährigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus aus, bei dieser Gelegenheit war die Aula bis auf den letzten Platz belegt mit unseren Schülerinnen und Schülern, Gästen aus anderen Schulen und dem Ehrengast Oberbürgermeister Daniel Schranz, der zusammen mit Schulleiter Uwe Bleckmann Reden hielt; der Differenzierungskurs Geschichte reinigte Stolpersteine für Opfer des Nationalsozialismus; 1217 € Spendengelder, die am Tag der offenen Tür eingenommen worden waren, wurden feierlich an das Friedensdorf International übergeben; die Musical-Klasse probte wie jedes Jahr mit Frau Steinmann auf der Burg Gemen; die Q1 führte eine Kunstexkursion ins Lehmbruck-Museum durch, um sich über den Skulpturbegriff des 20. Jahrhunderts zu informieren; das Freiherr nahm am landesweiten Schachfinale teil; die SV führte am 13.03.2024 einen Flohmarkt durch; unsere neue Kollegin Jennifer Szmania mit den Fächern Französisch und Spanisch wurde im Kollegium begrüßt, die 6e fuhr bei einer Exkursion ins Neandertal; die 3D-Druck-AG verkaufte über das ganze Schuljahr, aber besonders zum Muttertag und Vatertag selbstgedruckte Objekte; Edin Hukic aus der 5a gewann mehrfach Gold; der Austausch mit unserer Partnerschule in Spanien war ein großer interkultureller Erfolg, bei dem viele neue Freundschaften geknüpft werden konnten; die Chat-Seelsorge auf WhatsApp wurde vorgestellt; der Schulgarten konnte Nachwuchs begrüßen und das gesamte Team Freiherr freute sich über die kleinen Gänse; der Schulwaldlauf im Kaisergarten wurde durchgeführt; Schülerinnen des FvSG waren in den USA bei der Weltmeisterschaft im Cheerleading dabei und der Europatag 2024 am Freiherr fand statt; die Fachschaft Spanisch lud zu einem Flamenco-Workshop ein; die 7er und 9er Französischkurse führten ihre alljährliche Exkursion nach Liège/Lüttich in Belgien durch und erprobten ihre Französischkenntnisse bei einer spannenden Stadt-Rallye; unsere neuen Studienreferendare und Studienreferendarinnen traten ihren Dienst und ihre Ausbildung am Freiherr an; das Musical „Mythischer Tanz“ lockte viele Besucher in die Aula; das Freiherr führte als einzige Oberhausener Schule den Anne-Frank-Tag 2024 durch.

Leider erreichten uns in diesem Schuljahr auch schlimme Nachrichten. Das Kollegium und die Schülerschaft trauerten um zwei besondere Freunde unseres Hauses, Udo Pehl und Helmut Schleicher, die in den letzten Monaten leider verstorben sind und von denen wir Abschied nehmen mussten.

Eine Schülerin aus der Oberstufe wurde in Berlin ausgezeichnet beim Wettbewerb „Mein Grundgesetz“ und durfte Justizminister Dr. Marco Buschmann und Bundeskanzler Olaf Scholz treffen; der Kennenlerntag für unsere neuen 5er im SJ 2024/2025 zeigte den neuen Freiherren und Freifrauen die Schule und ihre neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer; das Team Freiherr trat beim Firmenlauf 2024 an und belegte einen respektablen Platz; der Experimentiertag in Chemie wurde durchgeführt; die Q1 übte sich im Yoga; viele Sprachzertifikate in PET wurden verliehen; der Zentrale Wandertag führte alle Klassen und Stufen an verschiedene Orte, um die Klassengemeinschaft zu stärken und Spaß zu haben; bei den 5ern wurde das letzte „Soziale Lernen“ zelebriert; die Kunstkurse der Oberstufe stellten ihre Ergebnisse im Projekt „Mein Lieblingsmenü“ vor; die Q1 gewann 1000€ für ihre Abikasse bei der HRW Challenge; die SV lud zu einem weiteren Flohmarkt ein und einen besonders gelungenen und runden Abschluss des Schuljahres bot die alljährliche Projektwoche mit vielen spannenden und außergewöhnlichen Projekten. Auch die 10er engagierten sich besonders bei der Umgestaltung der Mediathek. Auf dem Kollegiumsabend am letzten Donnerstag und in der Dienstbesprechung am Freitag wurden außerdem folgende Kolleginnen und Kollegen verabschiedet: Sarah Jüngst (geb. Hippenstiel), die eine heimatnahe Versetzung antritt, Alf Nieswandt, der in den letzten zwei Jahren eine Vertretungsstelle für Deutsch und Sport innehatte und nun zum zweiten Mal in den verdienten Ruhestand geht, sowie Frau Akbas, die eine Mathematik-Vertretungsstelle für die IVK innehatte.

Zum krönenden Abschluss bestanden im Juni 2024 110  Schülerinnen und Schüler der Q2 am Freiherr ihr Abitur und starten nun in einen neuen und spannenden Abschnitt ihres Lebens. Herzlichen Glückwunsch!

Kurz zusammengefasst: Es ist viel Spannendes passiert!

Auch dieses Schuljahr haben wir gemeinsam erfolgreich gemeistert und unsere Schule nach vorne gebracht. Darauf sind wir stolz. Wieder einmal zeigte sich: Zusammen sind wir stark! Wir sind eine Schulgemeinschaft! Wir sind das Freiherr!

Nun ist auch die letzte Woche, unsere traditionelle Projektwoche, zu Ende gegangen, die Zeugnisse sind verteilt und die Schulglocke läutete zum letzten Mal im Schuljahr 2023/2024.

Die Schulleitung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums sowie alle Lehrerinnen und Lehrer wünschen allen Schülern und Schülerinnen, Eltern und allen am Schulleben Beteiligten schöne und erholsame Sommerferien! Wir wünschen viel Sonne und gute Erholung sowie allseits gute Gesundheit! Bis nach den Ferien!

Euer Team Freiherr

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

 

Kommende Termine

08 Jul 2024;
Sommerferien
08 Jul 2024;
Sommerferien
08 Jul 2024;
Sommerferien

Krankmeldung

Um die Krankmeldung Ihres Kindes in der Sekundarstufe I und jetzt auch für die Oberstufe zu vereinfachen, haben wir hier ein Online-Formular für Sie bereitgestellt.
In jedem Fall wünschen wir schon mal "Gute Besserung!".

Formular aufrufen