Am Donnerstag, 12. März 2015 gaben die Combo und Schulband ihr erstes gemeinsames Konzert in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. Unter dem Motto „Freiherr rockt!" boten die Schülerinnen und Schüler an diesem Abend ein abwechslungsreiches und spannendes musikalisches Programm dar. Neben Klassikern der Rock-Pop Musik von Oasis oder Michael Jackson waren auch Bearbeitungen neuerer Chart-Hits von David Guetta oder Ed Sheeran zu hören. Dabei stellten die jungen Musikerinnen und Musiker ihre Fähigkeiten im Zusammenspiel ebenso unter Beweis, wie in solistischen Einlagen. Den Auftakt des Konzerts bildete der Song „I see fire", den die Sängerinnen der Schulband, Sina Prokein und Hannah Köhler mit viel Ausdruck und stimmlicher Sicherheit vortrugen. Auch die Combo stellte an diesem Abend einmal mehr ihre stilistische und klangliche Bandbreite unter Beweis.
freiherr rockt fair 3freiherr rockt fair 4

Einen Höhepunkt des Abends bildete der gemeinsame Auftritt beider Gruppen mit dem Song „Little Talks", der das Publikum sichtlich überzeugte. Der anhaltende Beifall ließ die Musiker nicht lange zögern, noch eine Zugabe zu geben.
Dank des hervorragenden Einsatzes der Technik-AG konnte das Bühnengeschehen wirkungsvoll inszeniert werden. Mit stimmungsvoller Beleuchtung und gekonnter Abstimmung der Akustik wurde dem Publikum eine überzeugende Bühnenshow geliefert und die technischen Ressourcen der Aula voll ausgeschöpft.
freiherr rockt fair 1freiherr rockt fair 2

Dieses Konzert war zudem ein würdiger Rahmen, bei dem sich das Freiherr-vom-Stein mit einem neuen Titel schmücken durfte. Die engagierten Kinder der Fairtrade-AG präsentierten an ihrem Informations- und Verkaufsstand stolz die drei Tage zuvor im Ratssaal der Stadt Oberhausen verliehene Fahne mit der Aufschrift "Wir sind eine Fairtrade-School". Interessierte Konzertbesucher konnten sich unter anderem in der Konzertpause nicht nur ausführlich über die Initiative informieren, sondern sich auch mit kleinen Snacks und Erfrischungsgetränken stärken.

freiherr rockt fair 6freiherr rockt fair 7


Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein