Spannend war die Vorlesestunde, die Frau Marie-Luise Dött, MdB,  am 18.11.2016 am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium im Leseclub gehalten hat, auf jedem Fall, denn die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer der Klassen 5c sowie ihr Klassenlehrer Timo Bijsterbosch konnten gar nicht genug bekommen. Gebannt hörten sie der engagierten Vorleserin aus dem Bundestag zu, die einen Auszug aus dem Jugendbuch „Die Schule der magischen Tiere“ vorlas.
 Am bundesweiten Vorlesetag kam Marie – Luise Dött bereits zum 3. Mal im Rahmen der Vorleseaktionen der „Lesestadt Oberhausen“  in den Leseclub.
„Wir haben seit drei Jahren eine Kooperation mit der Steinbrinkschule und auch mit der Friedrich-Ebert-Realschule. Aus beiden Schulen kommen jede Woche regelmäßig Schülerinnen und Schüler in den Vorleseclub, sodass wir gemeinsam mit unserer Schülerschaft dreimal wöchentlich Clubsitzungen durchführen“, berichtet Sabine Schmidt-Rosner, stellvertretende Schulleiterin und Initiatorin des Projekts.
 
Marie – Luise  Dött, die sich begeistert von der Arbeit des Leseclubs zeigte, gelang es auch in diesem Jahr wieder mit ihrer sympathischen Art des Vorlesens die Klasse in den Bann des Buches zu ziehen. Im anschließenden Gespräch berichteten die Kinder von ihren Lieblingsbüchern, zeigten Exemplare  des Leseclubs und staunten darüber, dass die Politikerin selber sehr gerne und viel liest und dafür auch noch täglich Zeit findet.
P1000718P1000751P1000761P1000709P1000730P1000727P1000724P1000706P1000714P1000779