Finaltag Einzelwettkämpfe der weiterführenden Schulen. Greta Siebrecht (EF), Melih Topcu (5b) und Paul Blümer (EF) mit Dreifacherfolgen. Bei den Einzelwettkämpfen der Schul-Stadtmeisterschaften im Schwimmen um den Sparkassen-Cup zeigten die Schülerinnen und Schüler des Freiherr - vom - Stein Gymnasiums auch im Schuljahr 2016/17 hervorragende Leistungen, auf die wir sehr stolz sind.

Die jeweils schnellsten sechs Schülerinnen und Schüler der Stadtteilvorkämpfe in Sterkrade/Osterfeld und Alt-Oberhausen, bei denen 437 Nachwuchsschwimmer gestartet waren, hatten sich für die Finalwettkämpfe der einzelnen Altersklassen im Hallenbad Oberhausen qualifiziert. Da in einigen der 36 Endläufe nicht alle Qualifikanten starteten bzw. auch einzelne Jahrgangsdisziplinen unterbesetzt waren, schwammen am Finaltag insgesamt 184 Nachwuchstalente die Stadtmeistertitel aus.

Die Einzelwettkämpfe, bei denen die Schülerinnen und Schüler insgesamt 24 Siege erzielten, wurden von Frau Charlotte Berger (Referendarin) und Frau Tugba Alaca begleitet.
 








Im Folgenden werden die Siege unserer Schülerinnen und Schüler aufgezeigt:

Melih Topcu (2006), Klasse 5b
50 m Freistil Platz 1: 36,75 Sek.
50 m Brust Platz 1: 53,20 Sek.
50 m Rücken Platz 1:  43,74 Sek.

Katharina Brinker (2006), Klasse 5d
50 m Freistil Platz 2: 40,42 Sek
50 m Brust Platz 3: 51,22 Sek.;
50 m Rücken Platz 2: 47,60 Sek.,

Milla Grendel (2006), Klasse 5a
50 m Rücken Platz 3: 54,07 Sek.

Ricco Navarecki (2005), Klasse 5c
50 m Freistil Platz 3: 43,78 Sek.

Annika Linke (2006), Klasse 6e
50 m Brust Platz 2: 48,36 Sek.

Laura Keller (2005), Klasse 6c
50 m Brust Platz 3: 43,53 Sek.

Pia Ligensa (2003), Klasse 8d
50 m Brust Platz 2: 41,52 Sek.

Justin Brinker (2002), Klasse 9a
100 m Freistil Platz 3: 1:10,41 Min.
100 m Brust Platz 3: 1:32,79 Min
100 m Rücken Platz 3: 1:17,80 Min.;

Nela Schulte (2002), Klasse 8c
100 m Freistil Platz 1: 1:07,81 Min.

Greta Subrecht (2001), EF
100 m Freistil Platz 1: 1:10,62 Min.
100 m Brust Platz 1: 1:18,85 Min.;
100 m Rücken Platz 1: 1:18,52 Min.

Paul Blümer (2001), EF
100 m Freistil Platz 1: 58,32 Sek.
100 m Brust Platz 1: 1:16,74 Min.,
100 m Rücken Platz 1: 1:09,60 Min.,

Julian Geßner (2001), EF
100 m Freistil Platz 3: 1:03,53 Min.
100 m Brust Platz 3: 1:26,03 Min.;
100 m Rücken Platz 2: 1:13,75 Min.

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein