Sherlock Holmes als Theaterstück erarbeitet durch die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Deutsch-Theater Sherlock Holmes: Eine Studie in Scharlachrot – Gelungener Einstand des Projektkurses Deutsch-Theater des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums bei den Schülertheatertagen des Theaters Oberhausen


Der Projektkurs Deutsch-Theater der Jahrgangsstufe Q1 des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums hat in diesem Jahr zum ersten Mal an den Schülertheatertagen des Theaters Oberhausen teilgenommen und eröffnete diese am Montag, den 14.06.2017, mit dem Theaterstück Sherlock Holmes: Eine Studie in Scharlachrot basierend auf dem gleichnamigen Roman von Sir Arthur Conan Doyle.

Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld, nach der Vorstellung verschiedener eigener Vorschläge, auf den Roman von Sir Arthur Conan Doyle als Grundlage für ihr Theaterstück geeinigt, sich für eine Modernisierung entschieden und in Gruppen die Dialoge für die einzelnen Szenen geschrieben, die dann zusammengefügt und gemeinsam sprachlich und inhaltlich überarbeitet wurden. Nach der Rollenvergabe begannen die Proben unter der Regie von zwei Mitgliedern des Projektkurses (Jennifer Riefolo und Thomas Jansen) und die Technik AG des FvSG (Fabian Tenbrink, David Binder und Phil Neumann) unterstützte die Arbeit des Projektkurses, indem sie die Verantwortung für Licht und Ton übernahm.

Am Montagabend war es dann soweit und im ausverkauften Malersaal des Theaters Oberhausen konnten die aufgeregten Mitglieder des Projektkurses ihren Familien, Mitschülern und Freunden sowie der Schulleitung und verschiedenen Lehrern des FvSG das Ergebnis ihrer monatelangen Arbeit präsentieren. Die Resonanz des Publikums war sehr positiv und die 18 Schülerinnen und Schüler sowie die Kursleiterinnen Frau Lipthal und Frau Prchlik freuten sich über die gelungene Premiere.

Besonderer Dank gilt Anke Weingarte und dem Team des Theaters Oberhausen, die es den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern des FvSG sowie den Kursleiterinnen ermöglicht haben, bei den Schülertheatertagen mitzuwirken und drei spannende und schöne Tage zu erleben.

 

Anmeldetermine

Unsere Anmeldetermine
Montag, 19. Februar 2017, von 08:00-18:00 Uhr
Dienstag, 20. Februar 2017, von 08:00-13:00 Uhr.
 
Für die Anmeldung Ihres Kindes am Freiherr benötigen Sie lediglich
 
  • das aktuelle Zeugnis
  • den Anmeldeschein
  • Ihr Stammbuch / die Geburtsurkunde
  • ggf. bei getrennt lebenden Ehepartnern eine Bescheinigung über das Sorgerecht.
Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein