Die Schulsozialarbeit möchte Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer bei individuellen Problemen unterstützen, ihnen beratend zur Seite stehen und gemeinsam nach Lösungen suchen. Die individuelle und soziale Entwicklung der Schülerinnen und Schüler wird in Einzelkontakten oder durch Gruppenarbeit gefördert.

So können unsere Schülerinnen und Schüler über das schulische Angebot hinaus ihre Fähigkeiten entfalten, Anerkennung erfahren und soziale Prozesse gestalten.

Es gibt folgende Optionen für Schülerinnen und Schüler:

  • Beratung bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen
  • Krisenintervention
  • Klassen- und Gruppentrainings
  • Vermittlung von hilfreichen Kontakten
  • einfach mal reden

Darüber hinaus können auch die Eltern die Schulsozialpädagogin aufsuchen zur:

  • Beratung bei schulischen und persönlichen Problemen ihres Kindes
  • Beratung zum Thema „Bildung und Teilhabe“
  • Teilnahme an Lehrergesprächen
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Beratungsstellen, Therapeuten und dem Jugendamt

Folgende Angebote für Lehrerinnen und Lehrer sind Bestandteil der Schulsozialarbeit:

  • kollegiale Beratung
  • Teilnahme an Konferenzen
  • Unterrichtsbegleitung
  • Vorbereitung und Begleitung von Elternkontakten
  • Begleitung und Unterstützung bei Problemen mit einzelnen Schülerinnen / Schülern oder der ganzen Klasse

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein