Lehrerkonferenz und Schulkonferenz plädieren für G9

G8 oder G9? - diese Frage beschäftigt nicht nur Eltern und Kinder, die in den nächsten Wochen entscheiden müssen, an welcher weiterführenden Schule angemeldet werden soll. Auch die Lehrerkonferenz des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums hat sich am Mittwoch, dem 10.01.2018, damit befasst. Zunächst informierte Schulleiter Uwe Bleckmann noch einmal über die Rechtslage. Der Referentenentwurf, also die Vorlage für das Gesetz, das im Sommer verabschiedet werden soll und den Übergang zu G9 bzw. einen Verbleib bei G8 regeln wird, ist vom Schulministerium, wo er erarbeitet wurde, in die Beteiligung der Fachverbände gegangen. Hierdurch erhalten alle Beteiligten die Möglichkeit, detailliert Einblick zu nehmen und Veränderungswünsche anzubringen. Umfragen bei den Schulleitungen, die im Rahmen der in allen Bezirken stattgefundenen Dienstbesprechungen durchgeführt worden waren, hatten einen großen Zuspruch für G9 ergeben.

Auch am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wird es zu G9 kommen - wenn es nach dem Wunsch der Lehrerinnen und Lehrer geht. Da nicht abzusehen ist, ob es im Gesetz dabei bleibt, dass die Schulkonferenz des Schuljahres 2018/19 einmalig die Möglichkeit erhält, sich mit einer Mehrheit von zwei Dritteln plus einer Stimme für einen Verbleib bei G8 auszusprechen, war es der Schule ein Anliegen, noch vor den Anmeldungen für mehr Klarheit bei den interessierten  Eltern zu sorgen. „Dies ist nur eine – wenn auch deutliche – Tendenz“, stellt der Schulleiter abschließend fest. „Wir müssen den endgültigen Gesetzestext abwarten, aber die Richtung wird klar.“ Stattdessen scheint es für die Schule angemessen, das auch jetzt schon im Schulgesetz ermöglichte Überspringen von Klassen für einzelne Schülerinnen und Schüler zu favorisieren und strukturell zu begleiten. „Wer unbedingt ein Abitur nach 8 Jahren für sein Kind will - wenn wir das Kind für ein Überspringen geeignet halten - den wollen wir dabei beraten und unterstützen. Turbo-Klassen oder ganze G8-Züge innerhalb einer G9-Schule sind vom Gesetzgeber nicht vorgesehen“, stellt der Schulleiter klar.

Nach der Lehrerkonferenz hat sich einen Tag später auch die Schulkonferenz mit dem Thema befasst und das Votum der Lehrerschaft erfreut zu Kenntnis genommen. Hätte es zum jetzigen Zeitpunkt eine Entscheidung geben dürfen, so wäre diese mit einer deutlichen Mehrheit für G9 ausgefallen.

 

  • Alle
  • Austausch
  • Datenschutz
  • Hitzefrei
  • Informationen
  • Ingenieurunterricht
  • MINT
  • Tansania
  • Wahlpflichtbereich
  • Wettbewerb
  • Default
  • Title
  • Date

Sprachzertifikate am Freiherr

  • Business English - oder „Fit für das Berufsleben“ +

    Erwerb des international anerkannten Business English Certificates preliminary (Stufe B1) der University of Cambridge. Mehr...
  • Staatliches französisches Sprachdiplom DELF +

    Du magst Frankreich? Du hast Spaß an Französisch? Dann ist die DELF-Prüfung deine Chance! Wir bereiten dich auf das staatliche Mehr...
  • DELE-Prüfungszentrum am Freiherr +

      Mehr...
  • 1
Fragen oder Probleme

Bei Fragen oder Problemen zur Webseite, wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse
homepage[at]fvs-gymnasium.de!

Kritik und Anregungen?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen unter dieser E-Mail-Adresse auch für Verbesserungsvorschläge zur Verfügung.