Stadtmeiserschaften im Schwimmen

Tolle Leistungen bei den Schwimmwettkämpfen

Verfasserin: Tugba Alaca

Reges Treiben herrschte am 24.01.2018 im Hallenbad Oberhausen, wo die jährliche Stadtmeisterschaft im Schwimmen ausgetragen wurde.

Die Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums, begleitet von den Lehrkräften Frau Alaca und Frau Höfmann, traten in drei verschiedenen Disziplinen (Freistil, Brust und Rücken) gegen andere Schwimmerinnen und Schwimmer aus der Stadt an. Insbesondere den jüngeren Mädchen und Jungen war die Aufregung deutlich anzumerken, denn die Wettkämpfe wurden im Minutentakt ausgetragen und durch die spannenden Rennen, die teils nur durch eine Armeslänge entschieden wurden, konnte man leicht den Überblick verlieren. Zum Glück haben alle Schüler zur richtigen Zeit ihren Startplatz eingenommen und absolvierten ihre Rennen souverän.

Dank der vielen sehr guten Vereinsschwimmerinnen und –schwimmer und der vereinsmäßig ungebundenen Schwimmtalente gelang es tolle Ergebnisse für unsere Schule zu erzielen.

Wir gratulieren allen Stadtmeisterschaftsteilnehmern zu ihren persönlichen Leistungen und wünschen den sechs zeitschnellsten Schwimmerinnen und Schwimmern in der jeweiligen Altersklasse viel Erfolg für den Finalwettkampf am 21.03.18.

T. Alaca / Y. Höfmann

 

Im Folgenden werden die Platzierungen der Einzelwettbewerbe unserer Schülerinnen und Schüler aufgezeigt:

Tim Steinhauser (2007)
50m Freistil Platz 3: 00:40,12 Sek.;
50m Brust Platz 2: 00:49,50 Sek.;
50m Rücken Platz 3: 00:47,29 Sek.

Karina Ermisch (2007)
50m Brust Platz 6: 00:53,91 Sek.

Nick Tschammer (2007)
50m Freistil Platz 4: 00:41,60 Sek.

Lara Wolf (2007)
50m Brust Platz  2: 00:48,47 Sek.;
50m Rücken Platz 4: 00:44,39 Sek.

Moritz Humm (2007)
50m Freistil Platz 5: 00:46,51 Sek.;
50m Brust Platz 4: 00:56,09 Sek

Alena Krohm (2007)
50m Freistil Platz 3: 00:37,19 Sek.;
50m Brust Platz 5: 00:53,18 Sek.;
50m Rücken Platz 3: 00:43,34 Sek.

Karina Ermisch (2007)
50m Freistil Platz 6: 00:39,66 Sek.;
50m Rücken Platz 8: 00:50,40 Sek.

Luis Schilling (2007)
50m Freistil Platz 11: 00:57,03 Sek.;
50m Brust Platz 8: 01:03,26 Sek.;
50m Rücken Platz 5: 01:15,52 Sek.

Melih Topcu (2006)
50m Freistiel Platz 1: 00:34,69 Sek.;
50m Brust Platz 1: 00:48,32 Sek.;
50m Rücken Platz 1: 00:40,92 Sek.

Katharina Brinker (2006)
50m Freistil Platz 5, 00:36,93 Sek.;
50m Brust Platz 5: 00:48,89 Sek.;
50m Rücken Platz 5: 00:44,48 Sek.

Nike Heue (2006)
50m Brust Platz 6: 00:50,11 Sek.;
50m Freistil Platz 9: 00:44,86 Sek.

Ricco Nawarecki (2005)
50m Freistil Platz 6: 00:42,36 Sek.

Angelina Dumrauf (2005)
50m Freistil Platz 3: 00:32,11 Sek;
50m Brust Platz 2: 00:40,45 Sek.;
50m Rücken Platz 6: 00:40,88 Sek.

Laura Keller (2005)
50m Freistil Platz 4: 00:32,51 Sek.;
50m Rücken Platz 5: 00:40,15 Sek;.
50m Brust Platz 7: 00:43,24 Sek.

Julia Siebrecht (2003)
100m Freistil Platz 2: 01:07,43 Sek.;
100m Brust Platz 2: 01:28,65 Sek.;
100m Rücken Platz 2: 01:18,91 Sek.

 

Justin Brinker (2002)
100m Freistil Platz 5: 01:08,87 Sek.;

100m Brust Platz 5: 01:30,95 Sek.;

100m Rücken Platz 2: 01:16,15 Sek.

 

Nela Schulte (2002)
100m Freistil Platz 2: 01:09,82 Sek.;

100m Brust Platz 1: 01:31,56 Sek.

 

Pia Ligensa (2003)
100m Brust Platz 5: 01:33,99 Sek.

Hasan Onur (2007)
50m Brust Platz 7: 01:00,78 Sek.

Mats Münnich (2007)
50m Brust Platz 9: 01:03,27 Sek.

Tom Grunder (2007)
50m Brust Platz 18: 01:10,78 Sek.

Laurenz Kukwa (2007)
50m Brust Platz 19: 01:11,86 Sek.

Ella Holl (2007)
50m Brust Platz 13: 01:07,70 Sek.

Lara Wolf (2007)
50m Freistil Platz 7: 00:39,71 Sek.

Daniel Abou Chaz (2007)
50m Freistil Platz 10: 00:55,97 Sek.

 

Joleen Laura Luczak (2007)
50m Freistil 15. Platz: 01:01,23 Sek.;
50m Rücken Platz 18: 01:03,89 Sek.

Angelina Michailowski (2006)
50m Brust Platz 34: 01:10,46 Sek.

 

Magdalena Lampa (2006)
50m Brust Platz 31: 01:08,14 Sek.

Chiara Krebs (2006)
50m Brust Platz 26: 01:03,94

 

Eliana Starke (2006)
50m Brust Platz 24: 01:03,07 Sek.;

50m Freistil Platz 13: 00:52,00

 

Lea-Marie Mebus (2006)
50m Brust Platz 17: 00:59,99

Emma Knoppink (2006)
50m Brust Platz 16: 00:59,84 Sek.;
50m Freistil Platz 18: 00:58,59 Sek.

Michelle Krohm (2006)
50m Brust Platz 15: 00:59,02 Sek.

Nele Dubiel (2006)
50m Brust Platz 7: 00:54,12 Sek.;
50m Freistil Platz 10: 00:48,78 Sek.

Julian Bourtscheidt (2006)
50m Brust Platz 7: 01:02,18 Sek.;
50m Freistil Platz 9: 00:50,22 Sek.

Julia Kelka (2006)

50m Freistil 14. Platz: 00:50,38 Sek.;

50m Brust Platz 9: 00:56,51 Sek

 

Tara Rouger (2006),

50m Brust Platz 20: 01:00,65 Sek.;

50m Rücken Platz 13: 01:12,85 Sek.

 

Caroline Manns (2006),

50m Rücken Platz 10: 00:57,70 Sek.;

50m Freistil Platz 11: 00:51,51Sek.

 

Greta Muthmann (2006)

50m Brust Platz 25: 01:03,62 Sek.;

50m Rücken Platz 9: 00:55,81 Sek.;

50m Freistil Platz 12: 00:51,91 Sek.

 

Alina Krohm (2005)

50m Brust Platz 9: 00:49,19 Sek.;

50m Rücken Platz 8: 00:41,32 Sek.;

50m Freistil Platz 9: 00:37,36 Sek.

 

Alessia Brennscheid (2005),

50m Brust Platz 15: 01:03,48 Sek.;

50m Rücken Platz 12: 00:58,60 Sek.;

50m Freisil Platz 11: 00:52,16 Sek.

 

Tino Stojanovic (2005)

50m Brust Platz 7: 00:57,46 Sek.

 

Leon Abou Chaz (2005)

50m Brust Platz 17: 01:19,98 Sek.;

50m Freistil Platz 11: 00:54,22 Sek.

 

Timo Meurer (2005),

50m Brust Platz 16: 01:17,99 Sek.;

50m Freistil Platz 12: 00:58,55 Sek.

 

Felix Humm (2005)

50m Freistil Platz 7: 00:46,02 Sek

 

Anja Krohm (2004)

50m Brust Platz 10: 00:54,94 Sek.;

50m Rücken Platz 9: 00:49,22 Sek.;

50m Freistil Platz 8: 00:36,29 Sek.

 

Emelia Holtkamp (2004)

50m Brust Platz 12: 00:59,19 Sek.;

50m Freistil Platz 12: 00:58,29 Sek

 

 

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein