Der lizensierter TUSEM-Trainer Nelson Weisz ermöglichte es mit seinem Assistenten Lars Palapys,den Schüler*innen der Klasse 8B und 8C am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium einmal wie ein Profi-Handballer zu trainieren. Während des Trainings wurden durch vielfältige Übungen   koordinative   und   konditionelle   Grundlagen   der   Schüler*innen   geschult   sowie technische Grundfertigkeiten mit dem Ball und die allgemeine Spielfähigkeit in lockerer Atmosphäre erlernt.

 

Abschließend wurden in einer Diskussionsrunde alle offenen Fragen ausführlich beantwortet. Der Profi-Trainer Nelson Weisz lud alle Schüler*innen zu einem Bundesligaheimspiel des TUSEM   ein,   so   haben   die   Schüler*innen   die   Möglichkeit,   sich   von   den   Profis   etwas abzuschauen. Darauf freuen wir uns alle sehr!

Verfasserin T. Alaca

 

 

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein