Tennis Stadtmeisterschaften 2019

In diesem Jahr konnten beide gemeldeten Freiherr-Teams bei den Stadtmeisterschaften im Tennis den Titel erringen. Den Anfang machte auf der Anlage des OTHC das Jungen-Team in der Wettkampf-klasse 3. Von den insgesamt vier Einzeln und zwei Doppeln gegen die Spieler der Friedrich-Ebert-Real-schule konnten unsere Jungen fünf Partien klar für sich entscheiden und ziehen so verdient in die nächste Runde auf Bezirksebene ein. Für das Freiherr aktiv waren Jan Romann, Niklas Doler, Fabian Spieß und Tino Stojanovic.

 

Bei den Mädchen in der Wettkampfklasse 2 dominierte ebenfalls das Freiherr-Team. Trotz beherzter Gegenwehr der Spielerinnen der Friedrich-Ebert-Realschule wurde der Ausgang der Begegnung bereits durch das Ausspielen der Einzel vorentschieden. Das von Jonas Wiertner betreute Team konnte sich dabei über den souveränen 4:0 Erfolg seiner Schülerinnen freuen. Gutes Tennis wurde auch in den abschließenden Doppel geboten, welches die Spielerinnen der Friedrich-Ebert-Schule knapp für sich entschieden. Für das Freiherr im Einsatz waren im Team von Sportlehrer Jonas Wiertner Lina Marquardt, Josy Koppers, Mara Buschke, Meret Makrlik, Anna Schröder und Mette Kalbertod.

 

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein