Schulsport am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Der große Nutzen, den Kinder und Jugendliche aus dem Sporttreiben ziehen können, ist unumstritten. Der Sportunterricht dient zum einen dem Zweck, individuelle Bewegungs- und Körpererfahrungen zu ermöglichen, um einen spezifischen Beitrag zu einer ganzheitlichen Entwicklung des Menschen beizutragen. Zum anderen soll das gemeinschaftliche Sportreiben mit- und gegeneinander soziale Kompetenzen fördern. All dies soll Kindern und Jugendlichen zu einer Teilnahme an der sportiven Kultur verhelfen und sie mit Werkzeugen zur Bewältigung von alltäglichen Herausforderungen in der individuellen Lebenswelt ausstatten.
Dieser Doppelauftrag des Sportunterrichts, Entwicklung durch Bewegung, Spiel und Sport zu fördern sowie die Erschließung von Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur anzubahnen, gelingt durch die Planung und Durchführung des Sportunterrichts vor dem Hintergrund sechs pädagogischer Perspektiven. Die multiperspektivische Vermittlung von klassischen leichtathletischen Disziplinen und Ballsportarten, aber auch von Tanz und Fitnesssport sowie moderner Trendsportarten, wie zum Beispiel Le Parkour, führt am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium zu Vieldimensionalität und Reichweite im Sportunterricht.
 

Sportstätten am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Der Sportunterricht am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium findet in den beiden Sporthallen statt, die sich auf dem Schulgelände befinden. Sowohl die Einfachsporthalle als auch die Günther-Stolz-Dreifachsporthalle bieten Möglichkeiten zum Erproben unzähliger Spiele und Sportarten.
Darüber hinaus befindet sich das Stadion Sterkrade hinter dem Schulgebäude mit direkter Anbindung zum Schulhof. Das große Fußballfeld, die Laufbahnen und die Wurfanlage stehen bei passendem Wetter für den Sportunterricht zur Verfügung.
Der Schwimmunterricht findet im Hallenbad Sterkrade statt, welches fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen ist.

Außerunterrichtlicher Schulsport

Der außerunterrichtliche Schulsport bildet neben dem schulischen Sportunterricht und dem Vereinssport eine dritte Säule im Spiel- und Sportangebot für Kinder und Jugendliche. Er zeichnet sich dadurch aus, dass die Teilnehmer freiwillig und ohne Noten- oder Wettkampfdruck in meist heterogenen Gruppen Sport treiben.
Am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium findet der außerunterrichtliche Schulsport zum einen in Arbeitsgemeinschaften statt. Das Angebot umfasst unter anderem eine Fußball-AG, die in Kooperation mit dem Verein Rot-Weiß Oberhausen durchgeführt wird, sowie eine Tennis-AG in Kooperation mit dem Verein TC Sterkrade 69. In der Sporthelfer-AG werden interessierte Schülerinnen und Schüler in 30 Lerneinheiten auf das Anleiten von Sportgruppen und weiteren Tätigkeiten in Sportvereinen vorbereitet.
Zum anderen gibt es sportliche Angebote in der alljährlichen Projektwoche, die von interessierten Schülerinnen und Schülern gerne wahrgenommen werden. Auf der Liste der angebotenen Projekte befinden sich zum Beispiel die Themen Rugby und Salsa.

Wettkämpfe

Jedes Jahr fahren viele Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums unter Betreuung der Sportlehrer zu Stadtmeisterschaften, um ihre Schule in den verschiedensten Sportarten zu repräsentieren. In den vergangen Jahren war die Teilnahme an diesen Turnieren überaus erfolgreich, sodass die Schaukästen in der Schule reichlich mit Pokalen bestückt sind. Dass auch die Folgeturniere auf der Kreis- und Bezirksebene stets erfolgreich bestritten werden, spricht für das sportliche Talent der Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

 

 

 

 

 

 

 

 

[Sportgrafiken: Greta Muthmann, 9b]

Unsere neuen 5er!

Viele Informationen zusammengestellt als "Rundgang durch das Freiherr". Für unsere kommenden Klassen des 5. Jahrgangs.

Zeigen

Kommende Termine

Profilklassen

  • Unsere Mu.si.c.al-Profilklasse +

    Seit 2012 bietet das Freiherr das Profil MU.SI.C.AL für 2 Jahre für die Klassen 5 und 6 an. Einzigartig in Oberhausen! Mehr...
  • Das MINT-Profil +

    Mit der Einrichtung der „MINT-Klassen“ verfolgt die Schule das Ziel, das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler für mathematische beziehungsweise naturwissenschaftliche Mehr...
  • 1

Sprachzertifikate

  • Business English - oder „Fit für das Berufsleben“ +

    Erwerb des international anerkannten Business English Certificates preliminary (Stufe B1) der University of Cambridge. Mehr...
  • DELE-Prüfungszentrum am Freiherr +

    Seit 2010 ist das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium vom Instituto Cervantes anerkanntes DELE-Prüfungszentrum. Im Rahmen eines Abkommens zwischen dem Instituto Cervantes in Madrid Mehr...
  • DELF (Diplôme d’études en langue française) +

    Das DELF (diplôme d'études en langue française) ist ein außerschulisches, international anerkanntes Zertifikat, welches den Schülerinnen und Schülern ihre Sprachkenntnisse bestätigt. Mehr...
  • 1