Die evangelische und katholische Religionslehre am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Religionsunterricht erschließt die religiöse Dimension der Wirklichkeit und des Lebens, dadurch trägt er zur religiösen Bildung und Identität der Schülerinnen und Schüler bei. Er wird in Übereinstimmung mit den Grundsätzen und Lehren der jeweiligen Religionsgemeinschaft erteilt.

Das Ziel des Religionsunterrichtes ist es, die Schülerinnen und Schüler zu einer verantwortbaren Entscheidung in Glaubensfragen zu befähigen, sie zu ermutigen, eigene, ethisch begründete Standpunkte zu entwickeln und in der Welt zu vertreten. Im Mittelpunkt des Unterrichtes stehen zentrale Fragen des Menschseins wie z.B. die Frage nach der eigenen Identität, die Frage nach der eigenen Verantwortung in der Welt, die Frage nach Leben und Tod und die Frage nach Gott.

Der Religionsunterricht vermittelt aber auch Kenntnisse über andere Religionen und ihre jeweiligen kulturellen Hintergründe. Diese thematische Auseinandersetzung soll die Schülerinnen und Schüler befähigen, anderen Religionen mit Interesse, Toleranz und Respekt vor dem Hintergrund ihrer eigenen Lebenswelt zu begegnen. Der Religionsunterricht bietet auch Schülerinnen und Schülern, die in ihrem Alltag ansonsten kaum mit religiöser Lebenspraxis in Berührung kommen, die Chance, Glaubensinhalte kennenzulernen. Darüber hinaus setzen sie sich mit unterschiedlichen Deutungen von Wirklichkeit und Lebensentwürfen auseinander und werden zum Nachdenken über letzte Fragen, über Ziele und Zwecke individuellen und gesellschaftlichen Handelns motiviert. Im Rahmen interreligiöser Einheiten besuchen wir daher Museen und Gotteshäuser und laden Vertreter anderer Religionen zum produktiven Austausch ein.

Religionsunterricht wird in allen Jahrgangsstufen in konfessionell getrennten Lerngruppen erteilt. In der Sek I wird das Fach zunächst zwei- und später einstündig unterrichtet. In der Sek II kann das Fach als zweistündiger Grundkurs schriftlich oder mündlich und auch als drittes oder viertes Abiturfach belegt werden. Die evangelischen und katholischen Religionslehrer und Religionslehrerinnen arbeiten am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium eng zusammen. Die traditionelle Kooperation, die auch über den Unterricht hinausgeht, begründet die gemeinsame Fachschaft und lässt neben der Ökumene auch fachspezifische Freiräume zu.

Die Fachschaft Religion nimmt aktiv und gestaltend am Schulleben des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums teil und begrüßt unsere neuen Schülerinnen und Schüler mit einem Einschu-lungsgottesdienst. Neben der Durchführung thematischer Exkursionen, feiern wir jedes Jahr zur Weihnachtszeit in der 5. und 6. Jahrgangsstufe einen ökumenischen Weihnachtsgottesdienst und nehmen am „lebendigen Adventskalender“ teil. In der Oberstufe planen die Schülerinnen und Schüler eine spirituelle „Frühschicht“, mit der sie den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien beginnen. Neben diesen Angeboten können Schülerinnern und Schüler in der Oberstufe an religiösen Besinnungstagen teilnehmen (Tage religiöser Orientierung). Dazu fahren wir in die Jugendbildungsstätte „Don Bosco“ nach Hagen-Rummenohl. Zum Abschluss ihrer Schulzeit gestalten und zelebrieren die Abiturientinnen und Abiturienten ihren eigenen Abiturgottesdienst.

Impressionen aus dem Religionsunterricht

Religionsunterricht 2020 während der Pandemie
Religionsunterricht 2020
Religionsunterricht 2020

 

 

Unsere neuen 5er!

Viele Informationen zusammengestellt als "Rundgang durch das Freiherr". Für unsere kommenden Klassen des 5. Jahrgangs.

Zeigen

Kommende Termine

Profilklassen

  • Unsere Mu.si.c.al-Profilklasse +

    Seit 2012 bietet das Freiherr das Profil MU.SI.C.AL für 2 Jahre für die Klassen 5 und 6 an. Einzigartig in Oberhausen! Mehr...
  • Das MINT-Profil +

    Mit der Einrichtung der „MINT-Klassen“ verfolgt die Schule das Ziel, das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler für mathematische beziehungsweise naturwissenschaftliche Mehr...
  • 1

Sprachzertifikate

  • Business English - oder „Fit für das Berufsleben“ +

    Erwerb des international anerkannten Business English Certificates preliminary (Stufe B1) der University of Cambridge. Mehr...
  • DELE-Prüfungszentrum am Freiherr +

    Seit 2010 ist das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium vom Instituto Cervantes anerkanntes DELE-Prüfungszentrum. Im Rahmen eines Abkommens zwischen dem Instituto Cervantes in Madrid Mehr...
  • DELF (Diplôme d’études en langue française) +

    Das DELF (diplôme d'études en langue française) ist ein außerschulisches, international anerkanntes Zertifikat, welches den Schülerinnen und Schülern ihre Sprachkenntnisse bestätigt. Mehr...
  • 1