Bananen sind radioaktiv!

Die Strahlenbelastung eines Menschen lässt sich nicht nur in komplizierten, physikalischen Einheiten ausdrücken,
sondern auch in Bananen! Bananen sind radioaktiv, da sie das Element Kalium enthalten. Circa ein Tausendstel dieses Elements sendet radioaktive Strahlung aus.
Das kann man auch am Freiherr mit dem vom Förderverein gespendeten Messgerät zeigen. Ein solches Gerät nennt man Geigerzähler.
Der Geigerzähler zeigt uns, wie viele radioaktive Zerfälle pro Sekunde registriert werden.


Die Banane als radioaktives Präparat. Es wurden 29 Zerfälle innerhalb einer Minute registriert.

Zum Vergleich: Der Geigerzähler ohne Banane (und ohne jedes andere radioaktive Präparat)
 

Keine Banane mehr = 10 Zerfälle weniger.

Auch hier registriert das Zählrohr radioaktive Strahlung, da wir uns immer in einer leicht radioaktiven Umgebung befinden. Allerdings ist der Wert hier deutlich geringer.
Was sagt uns nun das Ganze? Ist es hochgefährlich, Bananen zu essen? Dazu müssen wir dann doch einmal eine der physikalischen Einheiten einbinden: Beruflich Strahlenexponierte dürfen nicht einer Strahlenbelastung von 20 Millisievert pro Jahr ausgesetzt sein, da es sonst zu akuten Schäden kommen kann. Eine Banane bringt 0,0001 Millisievert mit sich. Eine Rechnung ergibt, dass somit 200.000 Bananen im Jahr zu Schäden führen können. Ich behaupte, sie wussten schon vorher, dass ca. 550 Bananen pro Tag nicht ganz so gesund sein können. 😉

Ihr - hoffentlich nicht-verstrahlter - Maurice Textores


P.S.: Hier noch eine Tabelle mit interessanten Werten zum Vergleich.
(Quellen: Bundesamt für Gesundheit, Bundesamt für Strahlenschutz)

Aktion Strahlendosis Strahlendosis in Bananen
Computertomografie 10 100.000

Rauchen
(20 Zigaretten am Tag)

8,8 88.000
Röntgenaufnahme am Brustkorb 0,2 2.000
Flug Frankfurt - NYC und zurück 0,06 600
In der Nähe eines Kernkraftwerkes wohnen
(pro Jahr)
0,001 10

 

Von der Grundschule zu uns...

Viele Informationen für unsere kommenden Grundschülerinnen und Grundschüler zum Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium.

Zeigen

Profilklassen

  • Unsere Mu.si.c.al-Profilklasse +

    Seit 2012 bietet das Freiherr das Profil MU.SI.C.AL für 2 Jahre für die Klassen 5 und 6 an. Einzigartig in Oberhausen! Mehr...
  • Das MINT-Profil +

    Mit der Einrichtung der „MINT-Klassen“ verfolgt die Schule das Ziel, das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler für mathematische beziehungsweise naturwissenschaftliche Mehr...
  • 1

Sprachzertifikate

  • Business English - oder „Fit für das Berufsleben“ +

    Erwerb des international anerkannten Business English Certificates preliminary (Stufe B1) der University of Cambridge. Mehr...
  • DELE-Prüfungszentrum am Freiherr +

    Seit 2010 ist das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium vom Instituto Cervantes anerkanntes DELE-Prüfungszentrum. Im Rahmen eines Abkommens zwischen dem Instituto Cervantes in Madrid Mehr...
  • DELF (Diplôme d’études en langue française) +

    Das DELF (diplôme d'études en langue française) ist ein außerschulisches, international anerkanntes Zertifikat, welches den Schülerinnen und Schülern ihre Sprachkenntnisse bestätigt. Mehr...
  • 1