Die AG richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8. Die Medienscouts-AG besteht an unserer Schule seit 2012 und hat zwei Schwerpunkte entwickelt:
1. Schwerpunkt - die AG (ab Klasse 8)
Die AG richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8.
Sie umfasst mittlerweile Schülerinnen und Schüler der 8. bis 11. Klasse, die sich mit Themen aus allen Formen der Medien beschäftigen, das heißt z.B. mit Cybermobbing, Computerspielen, Handy, Facebook, Whatsapp und sichere und richtige Internetnutzung.
Dazu treffen wir uns einmal in der Woche. Der „Unterricht“ dort wird allerdings nicht von einem Lehrer gehalten, sondern von den bereits fertig ausgebildeten Medienscouts unter uns, die ihr Wissen an neue Schüler in der AG weitergeben und sie somit zu neuen Medienscouts ausbilden. Die Unterthemen und die Gestaltung der Stunden liegt nach Absprache in unserer Hand.
Neben der Ausbildung haben wir noch weitere Projekte, wie z.B. zwei Projekttage in den 7. Klassen, die von den ausgebildeten Scouts individuell gestaltet werden.

Wir haben noch viele weitere Ideen, die langfristig umgesetzt werden sollen, aber dazu brauchen wir euch als Verstärkung, also meldet euch unter unserer E-Mail Adresse und schaut bei unserem nächsten Treffen vorbei.

2. Schwerpunkt - die Beratung (ab Klasse 5)
Ein weiterer Schwerpunkt ist unsere Beratung.
Schülerinnen und Schüler, die Probleme in den oben genannten Bereichen haben oder Hilfe bzgl. Computersucht, Cybermobbing etc. benötigen, können sich gerne in einem ersten Schritt an uns wenden oder Herrn Cerovina ansprechen, um ggf. weitere Kontakte herzustellen.

Gemeinsam finden wir eine Lösung!
medienscouts fotoUnsere Sprechzeiten für das Schuljahr 2017/18:
Montag 13:00 bis 13:50 Uhr im Raum P101 (Pavillon)
Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung per Email.

Ihr erreicht uns auch über die folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Links
http://www.medienscouts-nrw.de/
http://www.klicksafe.de/
https://www.handysektor.de/

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein