Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir als Fachschaft Informatik möchten uns kurz vorstellen.
Insgesamt sind wir vier Lehrer*innen, die das Fach Informatik an unserer Schule unterrichten.                             

Lehrkräfte:                                                                                                                                                                                        
Daniel Cerovina, Peter Damann, Anja de Haan und Cemre Tayyar.

Was ist eigentlich Informatik?

Falsche Vorstellungen des Unterrichtsfaches Informatik, die gelegentlich anzutreffen sind.

Informatik bedeutet nämlich nicht:

  • sich mit Computern auszukennen,
  • Computer in ihre Einzelteile zu zerlegen und wieder zusammenzubauen,
  • schöne bunte Word-Dokumente und PowerPoint-Präsentationen zu erstellen,
  • legale oder illegale Software auszutauschen.

                                                                                         

Worum geht es also im Unterrichtsfach Informatik?

Das Unterrichtsfach Informatik beschäftigt sich im Wesentlichen:

  • mit dem Verständnis und dem Aufbau von Computern, ihrer Funktionsweise, ihren Möglichkeiten und ihren Grenzen,
  • ihrer universellen Verwendbarkeit auf der Basis von problemangepassten (Computer-) Programmen,
  • der Modellierung von Realwelt-Problemen mithilfe vorhandener oder selbst erstellter Computerprogramme, der Bearbeitung und der Interpretation der Ergebnisse (Rückbezug vom Modell auf die Realwelt),
  • der systematischen Informationsbeschaffung, -verarbeitung und -verwaltung,
  • der Verdeutlichung der Chancen und der Gefahren der EDV-Nutzung.

 

Schulinterne Lehrpläne und Inhalte

Unterricht im Fach Informatik findet statt:

1. in der Erprobungsstufe Sek. I Jgst. 5 und 6                                                                                                             
2. in der Mittelstufe Sek. I Wahlpflichtbereich WP II Jgst. 8 und 9                         
3. in der Oberstufe Sek. II Jgst. EF bis Q2 als Grundkurs                                                     

Die für dieses Fach vorgegebenen Richtlinien des Landes NRW werden hierzu im schulinternen Lehrplan konkretisiert.

 

 

Informatik in der Erprobungsstufe Klasse 5 und 6

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium nahm ab dem Schuljahr 2018/19 am Modellvorhaben "Informatikunterricht in der Erprobungsstufe des Gymnasiums“ der Bezirksregierung Düsseldorf als einzige Schule in Oberhausen teil. Dieser Modellversuch lief über insgesamt drei Jahre und hatte das Ziel das Fach Informatik an der Schulform Gymnasium zu stärken, was nun ab dem Schuljahr 2021/22 in Kraft treten wird.

Hierbei wurden vorhandene didaktische Konzepte für diese Jahrgangsstufen evaluiert, aber auch im Netzwerk mit den anderen 29 Schulen neue und innovative Unterrichtsinhalte entwickelt und erprobt.

 

Ausstattung

Die Qualität des Informatikunterrichtes wird nicht an der Anzahl und der Leistungsfähigkeit der für den Unterricht vorhandenen Computer gemessen.

Dennoch: Am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ist eine mediale Infrastruktur vorhanden, die den Computer zu dem macht, was er in der Schule sein soll: ein ausreichend vorhandenes, selbstverständliches Unterrichtsmedium.

  •     3 PC-Räume mit insgesamt 43 Schülerarbeitsplätzen
  •     Leistungsfähige Betriebssysteme und Software
  •     Schnelle Internet-Anbindung aller Rechner über das Schulnetz
  •     Medienecken  in der Sek. II und in Fachräumen z.B. in den Naturwissenschaften
  •     Weitere einzelne Rechner und Notebooks in den Fachräumen
  •     Mobile Einheiten (Notebook + Beamer)
  •     Elektronische Tafeln (SmartBoard, ActivBoard)
  •     Apple iPads und Parrot Drohnen

 

Projekte aus dem Informatikunterricht

Programmierung von Parrot-Drohnen mit der Apple-Lernumgebung Swift Playgrounds:

 

 

 

Programmierung mit dem Arduino-Mikrocontroller:

Die Wetterstation mit Monitoranzeige

 

Die Ampel

 

 

Programmierung mit dem Calliope-Mikrocontroller:

Die Ampelschaltung (Calliopen die miteinander kommunizieren) und ein Klavier

 

 

Klassenfahrt zum Heinz Nixdorf Museum in Paderborn:

Workshop: Programmierung mit der Lernumgebung Scratch

 

 

Links für verschiedene Lernumgebungen, die im Unterricht eingesetzt werden

Mikrocontroller Calliope:
https://calliope.cc/programmieren/editoren

Mikrocontroller Arduino:
https://www.arduino.cc/en/Main/Software
https://funduino.de/

Technische Informatik / Logik:
https://logiksim.dbclan.de/download.html

HTML-Editor:
https://www.phase5.info/
 
Programmierumgebung Scratch:
https://scratch.mit.edu/download
https://scratch.mit.edu/projects/editor/?tutorial=getStarted

Programmierumgebung LOGO:
http://xlogo.tuxfamily.org/de/index-de.html
https://xlogo.inf.ethz.ch/3/v3.7.1/index.html

Programmierumgebung PythonKara:
https://www.swisseduc.ch/informatik/karatojava/download.html

Programmierumgebung RobotKarol:
https://www.mebis.bayern.de/infoportal/empfehlung/robot-karol/

Programmieren mit JAVA:

BlueJ:
https://bluej.org/

JavaEditor:
http://javaeditor.org/doku.php?id=en:download
http://javaeditor.org/doku.php?id=de:java-editor

Oracle Java SE / JDK:
https://www.oracle.com/java/technologies/javase-downloads.html

 

Weitere Links:

Informationen zur IServ - Nutzung:
https://www.fvs-gymnasium.de/index.php?option=com_content&view=article&id=590:medienscouts-iserv&catid=105:aktuelles-2020-2021&Itemid=1061

Microsoft Edge-Browser:
https://www.microsoft.com/de-de/edge

Mozilla Firefox-Browser:
https://www.mozilla.org/de/firefox/new/

Google Chrome-Browser:
https://www.google.de/chrome/?brand=CHBD&gclid=EAIaIQobChMI-ZelmouJ7AIVldeyCh2R1AG2EAAYASAAEgKV1vD_BwE&gclsrc=aw.ds

Adobe Acrobat Reader:
https://get.adobe.com/de/reader/

Appache Open Office:
https://www.openoffice.org/de/download/

Libre Office:
https://de.libreoffice.org/download/download/

 

Förderer und Kooperationspartner

Hochschule Ruhr West             Bezirksregierung Düsseldorf                Förderverein des FvSG

                                                                                

 

Von der Grundschule zu uns...

Viele Informationen für unsere kommenden Grundschülerinnen und Grundschüler zum Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium.

Zeigen

Kommende Termine

Profilklassen

  • Unsere Mu.si.c.al-Profilklasse +

    Seit 2012 bietet das Freiherr das Profil MU.SI.C.AL für 2 Jahre für die Klassen 5 und 6 an. Einzigartig in Oberhausen! Mehr...
  • Das MINT-Profil +

    Mit der Einrichtung der „MINT-Klassen“ verfolgt die Schule das Ziel, das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler für mathematische beziehungsweise naturwissenschaftliche Mehr...
  • 1

Sprachzertifikate

  • Business English - oder „Fit für das Berufsleben“ +

    Erwerb des international anerkannten Business English Certificates preliminary (Stufe B1) der University of Cambridge. Mehr...
  • DELE-Prüfungszentrum am Freiherr +

    Seit 2010 ist das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium vom Instituto Cervantes anerkanntes DELE-Prüfungszentrum. Im Rahmen eines Abkommens zwischen dem Instituto Cervantes in Madrid Mehr...
  • DELF (Diplôme d’études en langue française) +

    Das DELF (diplôme d'études en langue française) ist ein außerschulisches, international anerkanntes Zertifikat, welches den Schülerinnen und Schülern ihre Sprachkenntnisse bestätigt. Mehr...
  • 1