Gemeinsam macht Gärtnern mehr Spaß!

am Samstag, den 28.09.2019 findet von 10 bis 14 Uhr wieder unser traditioneller Garten-Aktionstag statt. Alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Großeltern, sowie Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen, uns bei der Arbeit im Schulgarten zu unterstützen.

Die Mitglieder der Garten AG kümmern sich jede Woche dienstags ab 13 Uhr um die Gestaltung und Pflege des großen Gartens. Aber für manche Arbeiten brauchen wir noch mehr zupackende Hände und auch etwas mehr Muskelkraft.

Am Samstag, den 28.09. möchten wir das Hochbeet aufbauen, das der Ehemaligenverein gestiftet hat. Außerdem werden wir Stauden und Bodendecker pflanzen. Das Wichtigste ist allerdings die Vorbereitung des Gartenbodens für das Anlegen eines Gemüsebeetes. Der Boden soll mit Grabegabeln und Spaten gelockert und Wurzeln entfernt werden. Wenn dabei viele Helfer zum Spaten greifen, geht das natürlich besonders schnell.

Kommen Sie einfach vorbei und fassen Sie mit an! Auch wenn Sie nur eine halbe Stunde Zeit haben, wir freuen wir uns über jede Hilfe!

Und vielleicht könnten Sie noch etwas mitbringen?

  • feste Gartenhandschuhe
  • Grabegabel, Spaten
  • Gartensäcke
  • Schubkarre
  • Harken
  • Pflanzenspenden (Stauden, Bodendecker, Sträucher, Teichpflanzen)

 

Wir treffen uns im Schulgarten, der zwischen dem Sek II Gebäude mit den blauen Fenstern und dem Finanzamt liegt. Für Getränke und eine kleine Stärkung zwischendurch ist gesorgt. Es wäre schön, wenn Sie Ihr Kommen bei uns ankündigen würden, damit wir die Menge der Einkäufe darauf abstimmen können.  Melden Sie sich gerne im Sekretariat oder kontaktieren Sie mich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bis bald im Garten,

Dr. Daniela Naß

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein