Leseförderung der besonderen Art am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

„Die lesenden Steine“ – Unsere Leseclubs stellen sich vor:

Am 4. September 2014 wurde am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Kooperation mit der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadt Oberhausen (sba) und mit der Stiftung Lesen einer von bundesweit 230 gegründeten Leseclubs eröffnet: „Die lesenden Steine“. Der von der stellv. Schulleiterin Sabine Schmidt-Rosner gegründete und seit dem Schuljahr 2016/2017 zusammen mit Timo Bijsterbosch koordinierte Leseclub kooperiert mit der Friedrich-Ebert-Realschule und der Steinbrink-Grundschule. Im Schuljahr 2020/2021 haben die Leseclubs A, B, C und D gemeinsam etwa 60 feste Mitglieder und werden regelmäßig auch durch neugierige Schülerinnen und Schüler ergänzt.
Besonders stolz ist der Leseclub unseres Gymnasiums darauf, dass uns über die erste Phase von 2014-2018 hinaus aufgrund unserer erfolgreichen und guten Arbeit von der Stiftung Lesen die Förderung für die Jahre 2018-2022 genehmigt wurde.
Schwerpunktschule ist das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium mit seiner hervorragend ausgestatteten Schulbibliothek, die im rechten Flügel den Leseclub beherbergt. Es ist ein gemütlicher Raum mit einer roten Lesecouch, zwei Sitzecken mit Tischen sowie mehreren Sitzkissen für den Boden und einigen „Sitzeiern“, um maximalen Lesespaß zu garantieren.
Unser Medienangebot umfasst mehrere hundert Bücher, DVDs, Hörbücher, eine umfangreiche (Sprach-)spielsammlung sowie eine von der Stiftung Lesen mehrfach im Jahr belieferte Zeitschriftenausleihe. Die im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2016/2017 neu aufgebaute Leseclubecke teilt sich auf in die Bereiche Erstleser, Mädchenecke, Jungenecke, Sachbücher, Zeitschriften und Comics, Spiele, DVD und Hörbuchständer. Außerdem informieren Drehständer über Neuerscheinungen.
In Kooperation mit den beiden Partnerschulen wurden drei Leseclubs (A, B/C, D) eingerichtet, die im Nachmittagsbereich stattfinden. Diese werden von Timo Bijsterbosch, Sarah Jüngst und Hannah Siepach sowie Marco Stäuber und Inga Kappen betreut. Die Leseclubs richten sich vor allem an Erstleser im Alter von 6-9 Jahren sowie an Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen im Alter von 10-12 Jahren, bieten aber darüber hinaus auch für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 interessantes Lesematerial. Die Einladung zum Besuch des Leseclubs zu den Öffnungszeiten der Schulbibliothek, zu denen auch Medien des Leseclubs eingesehen werden können, gilt ausdrücklich auch für die Jgst. 7-9 sowie für unsere EF, Q1 und Q2.
Ziel des Leseclubs ist zum einen, den Spaß am Lesen zu fördern und beizubehalten, und zum anderen eine stabile Lesemotivation für die Sekundarstufe I herzustellen. Außerdem können SuS' aus lesefernen Elternhäusern hier mit Literatur und interaktiven Lernspielen in Berührung kommen und auch bestehende Schwächen durch kontinuierliches Lesen beseitigen. Das Programm des Leseclubs und seine Aktionen sind vielfältiger Natur. Im aktuellen Kalenderjahr hat der Leseclub zum Beispiel folgende Aktivitäten durchgeführt:
-    Erstellen von Clubausweisen
-    Basteln von Lesezeichen für eigene Bücher
-    Freie Lesezeit
-    Bücherbasar: SuS' tauschen Bücher aus
-    Buchmesse Klasse 5-6: SuS stellen im Kreis ihre Lieblingsbücher vor
-    Gemeinsames Lesen aus ausgewählten Werken
-    Rundgänge durch den Leseclub und die Bibliothek
-    Gemeinsames Erstellen von Ratespielen auf der Grundlage von Sachbüchern
-    Nachspielen von Szenen aus Lieblingsbüchern im Rahmen des Projekts „Bewegung im Leseclub“
-    Gemeinsames Gestalten der Plakatwände zum Tag der offenen Tür
-    Kooperatives Schreiben einer Entscheidungsgeschichte nach dem Vorbild der Buchreihe „1000 Gefahren in…“
-    Kleingruppenspiele zum Thema Sprache (Scrabble, Bildung von Komposita)

 

Bundesweiter Vorlesetag – Leseclubs

Im Schuljahr 2016/2017 besuchte uns hierzu MdB Marie-Luise Dött und las den Schülern aus der „Schule der magischen Tiere“ vor.
Im Schuljahr 2017/2018 hatten wir die Ehre, Oberhausens Oberbürgermeister Daniel Schranz im Leseclub begrüßen zu dürfen. Dieser las den Leseclubmitgliedern aus „Die Abenteuer des Marco Polo“ vor.
Ein besonderes Highlight für alle Leseclubmitglieder war im Schuljahr 2018/2019 der Ausflug in den Bruckhauser Wald, wo Frau Schmidt-Rosner, Herr Bijsterbosch und Frau Jüngst in einer Rangerhütte im Wald bei Kerzenschein aus dem Roman „Evolution“ vorgelesen haben. Anschließend führten Ranger und unser Schulleiter Herr Bleckmann die Leseclubgruppe durch den Bruckhauser Wald.
Im vergangenen Schuljahr 2019/2020 hatte der Bundesweite Vorlesetag ein sportliches Motto. Deswegen besuchten ca. 30 Mitglieder des Leseclubs eine Boulderhalle in Biefang, wo nach einem sportlichen Abenteuer drei Bücher mit Sportbezug für unterschiedliche Altersstufen vorgestellt wurden.

Bundesweiter Vorlesetag 2016 - Frau Dött liest vor
Gespanntes Zuhören - Bundesweiter Vorlesetag 2016

 

Gespanntes Zuhören beim Bundesweiten Vorlesetag 2019
Sportlehrer Hauke Kließ steigt selbst mit auf - Vorlesetag 2019
Kletterspaß beim Bundesweiten Vorlesetag 2019

Sterkrader Lesesommer

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium nimmt traditionell am Sterkrader Lesesommer teil. Hier präsentieren die Leseclubs nach den Sommerferien ihre Highlights aus dem letzten Jahr. Im letzten Durchgang präsentierten die 6er und 7er den neuen 5er-Klassen Sketche, selbstgedrehte Videos und fünf Stellwände mit den Arbeitsprodukten aus den letzten Jahren.

Projektwoche – Leseclubs

Zu einem festen Bestandteil ist unser Leseclub auch bei der jährlichen Projektwoche geworden. Eine Woche vor den Sommerferien können die Schülerinnen und Schüler hier den ganzen Vormittag über an längerfristigen Leseclubprojekten arbeiten, die im Dezember am Tag der offenen Tür traditionell den „neuen Freiherrn“, den Viertklässlern, vorgestellt werden.

Unsere neuen 5er!

Viele Informationen zusammengestellt als "Rundgang durch das Freiherr". Für unsere kommenden Klassen des 5. Jahrgangs.

Zeigen

Kommende Termine

Profilklassen

  • Unsere Mu.si.c.al-Profilklasse +

    Seit 2012 bietet das Freiherr das Profil MU.SI.C.AL für 2 Jahre für die Klassen 5 und 6 an. Einzigartig in Oberhausen! Mehr...
  • Das MINT-Profil +

    Mit der Einrichtung der „MINT-Klassen“ verfolgt die Schule das Ziel, das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler für mathematische beziehungsweise naturwissenschaftliche Mehr...
  • 1

Sprachzertifikate

  • Business English - oder „Fit für das Berufsleben“ +

    Erwerb des international anerkannten Business English Certificates preliminary (Stufe B1) der University of Cambridge. Mehr...
  • DELE-Prüfungszentrum am Freiherr +

    Seit 2010 ist das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium vom Instituto Cervantes anerkanntes DELE-Prüfungszentrum. Im Rahmen eines Abkommens zwischen dem Instituto Cervantes in Madrid Mehr...
  • DELF (Diplôme d’études en langue française) +

    Das DELF (diplôme d'études en langue française) ist ein außerschulisches, international anerkanntes Zertifikat, welches den Schülerinnen und Schülern ihre Sprachkenntnisse bestätigt. Mehr...
  • 1