Kooperationen und Förderer

Förderverein des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums

Eine lange Tradition hat die Förderung von Projekten durch den Förderverein unserer Schule. Unterstützt wurde die Anschaffung von Experimentierkästen für die Jahrgangsstufe 5 oder von Notebooks, sodass ein Arbeiten in Kleingruppen möglich ist.
Auch in den anderen Fächern des MINT-Bereichs können dank des Fördervereins regelmäßig hochwertige Unterrichtsmedien angeschafft werden.

Homepage des Fördervereins

Saueressig GmbH + Co. KG

In Kooperation mit der Firma Saueressig GmbH & Co. KG konnten Fragestellungen aus der Lösungsmittel-Ersatzstoffprüfung im Rahmen einer experimentellen Facharbeit und einer experimentellen „Besonderen Lernleistung“ (Abiturbereich) erforscht werden. Hier wurde der Lösungsmitteleinsatz im Andruck (Probedrucke der fertiggestellten Druckzylinder) untersucht.

Daraus ergaben sich dann die experimentellen Fragestellungen zur Eignung von Lösungsmitteln für bestimmte Lacke und Farben.
In einer Betriebserkundung können sich die Schüler einen Überblick über die elektrolytische Beschichtung der Präge- und Druckzylinder (Galvanisierung als Unterrichtsinhalt Chemie, der Qualifikationsphase 1), die Gravur und den Andruck verschaffen.

Homepage der Firma Saueressig GmbH + Co. KG

Unternehmerverbandsgruppe e.V. (Arbeitskreis Schule/Wirtschaft Oberhausen)

Über den Unternehmerverband findet ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch zwischen Schule und regionalen Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie statt. Durch regelmäßige Betriebserkundungen erhalten Lehrerinnen und Lehrer Einblicke in regionale Betriebe und können diese an ihre Schülerinnen und Schüler vermitteln. Hier werden fachspezifische Kontakte vermittelt, um Unterrichtsinhalte direkt vor Ort im anwendenden Wirtschaftsunternehmen oder Industriebetrieb zu erfahren. In Planung ist derzeit, das Thema der Energieumwandlung und –speicherung im Physikunterricht in Kooperation mit Kraftwerksbetreibern und regionalen Betrieben aus dem Bereich des Kraftwerkbaus auch außerhalb der Schule umzusetzen. In Zusammenarbeit mit der Agentur für Ar-beit Oberhausen und der Unternehmerverbandsgruppe werden Module zur vertiefenden Berufsorientierung angeboten und durchgeführt.
Homepage der Unternehmerverbandsgruppe e.V.


Arbeitskreis Schule/Wirtschaft

Unsere Schule

Freiherr neu

Das Freiherr vom Stein Gymnasium liegt in Oberhausen-Sterkrade am Rand des Volksparks. Die Schulgebäude an der Wilhelmstraße sind umgeben von Grün. Der Altbau ist die Keimzelle dieser Schule und steht unter Denkmalschutz. Nach der Renovierung der Aula und vor allem des markanten Turms erstrahlt der Bau wieder in neuem Glanz und ist ein Wahrzeichen des Stadtteils. Der sogenannte "Neubau" ist ein Anbau, der in den 70er Jahren errichtet wurde und neben zahlreichen Klassenräumen die naturwissenschaftlichen Fachräume, die Fachräume Kunst und die neuerbaute Schulmensa beherbergt. Das neue Oberstufenzentrum und der Pavillon befinden sich auf der anderen Seite der Wilhelmstraße, dahinter liegt auch der Schulgarten.

Zur Schule gehören zwei Sporthallen. Neben der alten Turnhalle an der Wilhelmstraße befindet sich auf der dem Volkspark zugewandten Seite die Günther-Stolz-Halle, eine Dreifachhalle, die auch von den Nachbarschulen und von örtlichen Vereinen genutzt wird. Komplett renoviert ist das angrenzende Stadion Sterkrade, das mit dem Rasenplatz und der Laufbahn mit der Möglichkeit elektronischer Zeitmessung ein Zentrum für Leichtathletik bietet.

freiherr luftbild klein