Foto

Igualada venim… – Igualada venimos… – Igualada, wir kommen…

Am 20. Januar 2023 war es endlich so weit – unsere große Reise nach Igualada in Katalonien. Von Sterkrade aus ging es über Düsseldorf nach Barcelona und weiter mit dem Bus unserer Austauschschule in das rund 60km entfernte Igualada, wo die Gastfamilien uns bereits sehnlichst erwarteten und uns natürlich sehr herzlich a la española con dos besitos begrüßten – denn Begrüßungsküsschen gehören hier dazu.

Das Wochenende startete für die meisten Schülerinnen und Schüler in der rund 35km von Barcelona entfernten Küstenstadt Sitges. Bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und knapp 15 Grad ließ es sich am Strand prima aushalten. Zu Mittag Paella und danach noch ein Spaziergang durch die Altstadt und churros con chocolate, bevor die Sonne im Mittelmeer versank und die von Palmen gesäumte Strandpromenade in goldenes Licht tauchte.

Am Sonntag war dann großer Festtag in Igualada: La fiesta de Tres Tombs ist ein Straßenzug mit historischen Pferdewagen, die begleitet von Blaskapellen traditionell drei Runden um die Rambla de Igualada zurücklegen. Dabei werden Süßigkeiten an die Kleinsten verteilt. Trotz Eiseskälte von ca. 5 Grad, aber immerhin bei strahlendem Sonnenschein, waren die Straßen von Igualada gut gefüllt.

Am Montag begann dann endlich unsere Schulwoche in der Acadèmia Igualada, einer katalanischen Privatschule, in der Kinder im Alter von 4 Monaten bis ca. 18 Jahren betreut werden, lernen und sowohl Ausbildungen absolvieren als auch das Abitur machen können. Wir wurden hervorragend betreut durch unsere Ansprechpartnerin Núria – die einzige Deutschlehrerin vor Ort –, die sehr froh war, endlich deutschsprachige Gesprächspartner um sich zu haben.

Auf dem Programm standen der Besuch des ministro de cultura im Rathaus von Igualada mit anschließender Fragerunde, eine Stadtrallye, der Besuch des Museu de la Pell d’Igualada (Ledermuseum) mit anschließendem Workshop, ein Tagesausflug nach Montserrat mit Bergwanderung und Besichtigung des Klosters, ein Sportevent gestaltet von den angehenden Fitnesstrainern der Acadèmia Igualada, der Besuch des ortsansässigen Vereins für Castellers (katalanische Menschentürme), inklusive Workshop und natürlich zwei Tagesausflüge in die pulsierende Hauptstadt Kataloniens, Barcelona. Dazu kamen etliche weitere private Ausflüge und Aktivitäten der Gastfamilien sowie der Schülergruppe, wie z.B. Shopping, Bowling, Billard, Familienfeste und Kochabende.

Es war ein rundum gelungener Schüleraustausch, in dessen Rahmen die Schülerinnen und Schüler sowohl ihre fremdsprachlichen Fähigkeiten (Spanisch, Englisch, Katalanisch) als auch ihre kulturellen sowie interkulturellen Kompetenzen erweitert haben… aber vielleicht noch viel wichtiger: Sie haben Freundschaften geschlossen, die während des Gegenbesuchs in Oberhausen im April 2023 vertieft und hoffentlich ein Leben lang halten werden.

Adéu Igualada… moltes gràcies… i fins aviat!!!
¡Adiós Igualada… muchas gracias… y hasta pronto!!!
Auf Wiedersehen, Igualada… vielen Dank… und bis bald!!!

Simone Rehbein
Rouven Kirdorf
Susana Núñez Granados

“Hola, me ha gustado mucho el intercambio de español. Conocí a mucha gente estupenda y pude adquirir mucha experiencia. Me gustaron especialmente las excursiones. Estoy deseando volver a ver a todos los estudiantes de intercambio. Todos los fueron profesores muy amables. Fue una gran experiencia y se la recomiendo a todo el mundo.“

Rene Smiatek

Kommende Termine

Krankmeldung

Um die Krankmeldung Ihres Kindes in der Sekundarstufe I und jetzt auch für die Oberstufe zu vereinfachen, haben wir hier ein Online-Formular für Sie bereitgestellt.
In jedem Fall wünschen wir schon mal "Gute Besserung!".

Formular aufrufen